Amalgamsanierung in Germering

Zahnfüllungen aus Amalgam gehören zur Regelversorgung der Krankenkassen. Sie werden seit Jahren zur Versorgung von kariösen Zahndefekten genutzt und zeichnen sich dabei vor allem durch ihre dunkle Farbe und quecksilberhaltigen Bestandteile aus.

Amalgamfüllungen können den Körper jedoch belasten und zu Unverträglichkeiten führen, da das Quecksilber der Füllung durch jede noch so kleine Reibung, sei es Kauen oder Zähneputzen, freigesetzt wird und über das Blut in den Organismus gelangen kann.

Viele Patienten äußern daher den Wunsch, ihre Amalgamfüllungen zu entfernen und durch verträgliche und ästhetischere Alternativen durch Ihren Zahnarzt in Germering ersetzen zu lassen. Im Rahmen einer Amalgamsanierung können wir Ihren Wünschen nachkommen und alte Füllungen durch alternative Materialien wie Kunststoff oder Keramik ersetzen.

Gerne beraten wir Sie persönlich zum Thema Amalgamsanierung in Germering. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 089 – 84 84 14. Oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung. Wir sind gerne für Sie da.